Dragon Skin Ride Armor Logo
10% Rabatt mit Ihrer ARMD-Karte

Praktisch unsichtbare Lackschutzfolie für Ihr Motorrad.

Dragon Skin Ride Armor ist ein Steinschlag- und Kratzschutz für die empfindliche und anfällige Lackierung Ihres Motorrads.

Dragon Skin Ride Armor bringt nur Filme von höchster Qualität auf Ihr Motorrad-Finish und gibt Ihnen Sicherheit, während Sie fahren ... in dem Wissen, dass jeder kleine Stein oder jedes Stück Schmutz, das von dem Auto, LKW oder Motorrad vor Ihnen aufgeworfen wird, gewonnen hat. ' t ruinieren Sie den schönen Lack Ihres Motorrads.

Haben Sie jemals ein brandneues Fahrrad mit einer glänzenden neuen Lackierung gekauft, um Ihr "neues Fahrraderlebnis" am ersten Tag durch einen Farbchip zu ruinieren?

Nun, Sie müssen sich nicht mit dieser Art von Stress auseinandersetzen ... bringen Sie das Fahrrad einfach zu Dragon Skin, und dann können Sie sorglos weiterfahren.

Darüber hinaus müssen Sie sich mit Dragon Skin Ride Armor keine Sorgen mehr machen, dass Ihre Farbe Wirbelspuren aufweist, wenn Sie Ihr Fahrrad nach einem langen Tag abwischen. Lackschutzfolie schützt Ihre Farbe vor feinen Wirbelspuren und heilt sogar viel größere Kratzer selbst!

Machen Sie sich keine Sorgen mehr um Ihren MOTORRADFARBEN-JOB!

.

Bei Dragon Skin geht es vor allem um Motorräder ... mit vorgeschnittenen und individuell zugeschnittenen Mustern, die speziell für Ihr Motorrad entwickelt und von einem Motorrad-Perfektionisten angewendet wurden ... kein "Auto-Typ", der zusätzliche Abendarbeit übernimmt.

Diavel 1.jpg
diavel ppf.jpg

Lackschutzfolie kann auch verwendet werden, um das Finish von matt auf glänzend oder umgekehrt zu ändern. Sparen Sie gegenüber einer teuren Lackierung. Können Sie den Unterschied zu der glänzenden Oberseite erkennen, die an der Abdeckung des Ducati Diavel-Kohlefaser-Kraftstofftanks angebracht ist?

Lackschutzplatten für eine Yamaha R1:

yellow.png
BMW+R1200+1250+GS+LC+ADVENTURE+2014+to+n

Mach so viel oder so wenig vom Fahrrad wie du willst ...

Zahlen Sie nur für das, was Sie brauchen.

Dragonduke.png

Die Geschichte des Lackschutzfilms

untitled-design-8.jpg

Woher kommt Paint Protection Film (PPF)?

.

Wann immer Sie jemanden oder etwas kennenlernen, ist es hilfreich, Hintergrundinformationen zu erhalten. Hier ist eine kleine Biografie über die Technologie hinter Paint Protection Film.

Autolackschutzfolie ist ein transparentes Urethanmaterial. Die Urethan-Technologie wurde während des Vietnamkrieges entwickelt, als US-Hubschrauber aufgrund von abstürzten

Schäden an der Vorderkante der Rotorblätter.

.

Das Militär arbeitete mit 3M zusammen, um eine Technologie zu entwickeln, die leicht, aber belastbar ist und zu einem Bruchteil der Kosten für den Austausch eines gesamten Rotorblatts (oder eines abgestürzten Hubschraubers) ersetzt werden kann. In den 1970er Jahren erweiterte das Militär die Verwendung von Urethanfilmen auf die Nase von Kampfjets. Da die Technologie so erfolgreich und effizient war, stellt 3M bis heute eine Vielzahl von Urethanfilmen für Militär- und Luftfahrtzwecke her.

.

In den 1980er Jahren erkannte NASCAR, wie die Urethan-Technologie zum Schutz der vorderen Hälfte von Rennwagen beitragen kann. Werbetreibende zahlen viel Geld, um ihre Abziehbilder auf die Vorderseite schneller Autos kleben zu lassen, und ich bin sicher, dass sie nicht besonders daran interessiert waren, dass diese Abziehbilder von Steinschlägen übersät werden.

In den neunziger Jahren wurden Urethanfolien dem allgemeinen Verbraucher zum Schutz von Kraftfahrzeugen zur Verfügung gestellt. Seitdem wurde die Technologie kontinuierlich weiterentwickelt, verbessert und in der gesamten Automobilindustrie mit Begeisterung aufgenommen. Heute sind Lackschutzfolien von nahezu allen Automobilherstellern OEM-zugelassen.

.

Lackschutzfolien werden häufig von Spezialisten für Fahrzeugdetails und -schutz verwendet. Es ist jedoch schwierig, Spezialisten zu finden, die über die Erfahrung und die akribische Liebe zum Detail verfügen, die erforderlich sind, um die Folien effektiv auf Motorräder aufzutragen. Die engen und komplex lackierten Oberflächen von Motorrädern stellen PPF-Installateure vor einzigartige Probleme, und vorgeschnittene Konstruktionen sind für Motorräder häufig nicht verfügbar (wie für die meisten Automodelle). Bei Motorrädern muss die Folie normalerweise von Hand speziell geformt und zugeschnitten werden (im Gegensatz zum maschinellen Vorschneiden). Daher arbeiten die meisten PPF-Spezialisten nicht an Motorrädern.

.

Enter: Dragon Skin Ride Armor: Lackschutzanwendung speziell für Motorräder.

.

Wenn Sie möchten, dass die lackierten Oberflächen Ihres Motorrads ordnungsgemäß geschützt werden, bringen Sie sie am besten zu einem Motorrad-Perfektionisten ... Dragon Skin Ride Armor.

CH-47D_Chinook_helicopter_89-00138_Accid
"Helicopter Tape" schützt vor solchen Rotorschäden

Was ist Dragon Skin Ride Armor?

Lackschutzfolie aus?

Dragon Skin verwendet nur den hochwertigsten verfügbaren Lackschutzfilm.

Nicht alle Filme sind gleich.

Daraus besteht ein Premium-Film:

Der Hauptbestandteil ist Urethan, ein starkes und vielseitiges Polymer aus Carbamatverbindungen. Als Verbindung hat es einzigartige Eigenschaften: Es ist leicht und transparent wie Kunststoff. Im Gegensatz zu Kunststoff ist es jedoch nicht spröde oder anfällig für Risse und Risse. Es hat eine hohe Beständigkeit gegen Stöße, Abrieb und Korrosion. Es ist auch unglaublich flexibel und kann nach dem Dehnen oder Entstellen in seine natürliche Form zurückkehren.

.

Aufgrund der vielfältigen und vorteilhaften Eigenschaften des Polymers hat es eine Vielzahl von Industrie- und Freizeitanwendungen. Urethan wird in der Haushaltsabdichtung verwendet, mit der Sie Ihre Badezimmerfliesen auskleiden, da es Räume vor Feuchtigkeit schützt und das Wachstum von Schimmel oder Pilzen verhindert.

.

Es können auch Beschichtungsboote und Unterwasserkabel gefunden werden, um Schäden zu vermeiden. Es wird in verschiedenen Teilen von Sportgeräten verwendet, von Fußballfeldern bis zu Surfbrettflossen. Seine Festigkeit und Verschleißfestigkeit machen es zu einer idealen Komponente für die Herstellung und Bergbauausrüstung.

Wie bereits erwähnt, wird Urethan immer noch zum Schutz verschiedener Teile des Militärs und des Militärs verwendet

Luft- und Raumfahrtausrüstung.

.

Die Anwendungen von Urethan als Polymer sind breit gefächert, aber heute sprechen wir über Ihr Motorrad, und zum Nutzen Ihres Fahrrads dient Urethan als zentraler Bestandteil in einem klaren Film mit einer Dicke von etwa 8 mil (0,008 Zoll).

.

Laters.png

Zusätzlich zu der zentralen Schicht aus Urethan (oder Polyurethan) weist eine hochwertige Lackschutzfolie mindestens zwei weitere Schichten auf.

.

Zunächst wird die Oberseite mit einem Klarlack aus elastomeren Polymeren ausgekleidet. Wie oben erwähnt, ist dies der Teil, der es einem guten Film ermöglicht, sich von kleinen Kratzern zu heilen. Aber es macht noch viel mehr. Der Klarlack auf einem guten Film hat eine geringe Oberflächenenergie, wodurch verhindert wird, dass sich organische Verbindungen wie Insekten oder Vogelkot mit dem Film verbinden.

.

Zweitens ist der Boden mit einem Acrylkleber ausgekleidet, der flexibel gestaltet ist, so dass er gedehnt und um jede Kontur oder Ihr Fahrzeug gewickelt werden kann. langlebig, damit sich der Film mit der Zeit nicht ablöst; und unsichtbar, so dass das Aussehen der Farbe nicht beeinträchtigt wird.

Gibt es Verbindlichkeiten? Was ist mit Vergilben, Blasenbildung oder Schälen?

.

Nach dem richtigen Auftragen ist Paint Protection Film (PPF) für das bloße Auge praktisch unsichtbar und beeinträchtigt nicht die Tiefe und Klarheit Ihrer Werksfarbe. Aber was ist mit der Zeit? Wenn Sie im Internet etwas gelesen haben, sind Sie möglicherweise auf Personen gestoßen, die Fehler dokumentieren, die nach einer bestimmten Zeit in ihrer PPF aufgetreten sind. Insbesondere haben einige Personen, die PPF von Markenherstellern gekauft haben, eine Vergilbung, Blasenbildung und ein Abblättern festgestellt. Damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können, ist es wichtig zu wissen, was hinter jeder dieser Degenerationen steckt und was Sie tun müssen, um sie zu vermeiden.

.

Vergilbung

.

Eine frühe Beschwerde gegen den Lackschutzfilm war, dass er nach einiger Zeit gelb wurde, was natürlich einen erheblichen Einfluss auf das Aussehen des Fahrzeuglacks hat, insbesondere bei weißem Lack. Diese Beschwerde war besonders verbreitet, als PPF erstmals auf Verbraucherfahrzeuge angewendet wurde. Nach einer Untersuchung der Angelegenheit stellten Filmhersteller fest, dass der Vergilbungseffekt von dem Klebstoff herrührte, der zum Binden eines Films an die Karosserie eines Fahrzeugs verwendet wurde. Durch UV-Bestrahlung wurde der Klebstoff oxidiert, was zu Verfärbungen führte. Nach dieser Entdeckung begannen Unternehmen mit der Erforschung alternativer Klebstoffe und begannen, die Acrylklebstoffe zu verwenden, die heute in den meisten PPF enthalten sind. Dieser neu entwickelte Klebstoff ist UV-beständig und oxidiert oder verfärbt sich nicht. Dies löste effektiv die Verfärbungsbedenken für Lackschutzfolien. Wenn Sie heute eine Folie unter dem Standard auf Ihr Fahrrad auftragen, wird möglicherweise ein minderwertiger Klebstoff verwendet, was zu Verfärbungen führt. Alle professionellen Qualitätsfilmhersteller wie 3M, XPEL und LLumar verwenden jedoch einen neueren Klebstoff, der sich durch UV-Bestrahlung nicht verfärbt.

.

Blasenbildung

.

Ein klarer BH wird als "Blase" bezeichnet, wenn sich unter dem Film kleine Luftblasen befinden. Der Blaseneffekt hat alles mit der Qualität der Anwendung zu tun. Typischerweise tritt eine Luftblase auf, weil eine Verunreinigung unter dem Film eingeschlossen ist, wodurch eine Trennung zwischen der Karosserie des Fahrzeugs und dem PPF entsteht. Im Laufe der Zeit kann dies zu wachsenden Blasen unter dem Film führen. Ein ordnungsgemäßer Auftragsprozess umfasst die haarspaltende Aufmerksamkeit auf die Fahrzeugoberfläche, bevor ein Film den Lack berührt. Dies umfasst Waschen, Tonen und Polieren. Wenn ein Qualitätsfilm von einem erfahrenen Techniker richtig aufgetragen wird, ist das Risiko höchstens sehr gering.

.

Peeling

.

Abblättern ist natürlich, wenn sich die Kanten eines Films von der Farbe ablösen. Dies kann auf einen minderwertigen Film oder eine unprofessionelle Anwendung zurückzuführen sein, ist jedoch häufig auf unsachgemäße Pflege zurückzuführen. Insbesondere wenn Sie ein Motorrad mit einer Druckwäsche mit einer Lackschutzfolie reinigen, ist es wichtig, mindestens 30 cm von der Folie und insbesondere von freiliegenden Kanten entfernt zu sein. Wenn ein Hochdruckreiniger auf den Rand des Films gerichtet ist, kann er mit dem Anheben beginnen, was zum Abblättern führt. Es ist niemals eine gute Idee, ein Motorrad unter Druck zu waschen ... auch wenn es kein PPF gibt, über das man sich Sorgen machen muss.

.

Insgesamt ergeben sich die Beschwerden gegen Lackschutzfolien aus realen Situationen. Wie wir dargelegt haben, haben diese Situationen jedoch spezifische Ursachen, die abgewendet werden können. Wenn Sie Dragon Skin Ride Armor verwenden und Ihr geschütztes Motorrad ordnungsgemäß pflegen, besteht nahezu kein Risiko für Defekte wie Vergilbung, Blasenbildung oder Abblättern.

.

In diesem Fall gilt eine Herstellergarantie von zehn Jahren.

Dragon Skin Shield Logo

"Auf der Suche nach unsichtbarem Schutz für diese schöne Lackierung?

Suchen Sie nicht weiter als Dragon Skin Ride Armor.

Ich persönlich kenne die Arbeit, die dieser Typ leistet.

.

Fanatisch akribisch wäre eine große Untertreibung.

Es wird dir nicht leid tun. "

.

-William "Barracuda Bill" Upchurch

.